Lernplätze

Die Bibliothek ist ein beliebter Ort zum Lernen und Arbeiten. Mit verschiedenen Angeboten wollen wir Sie in Ihrer individuellen Arbeitsweise unterstützen.

Um für eine Klausur zu lernen oder eine Präsentation vorzubereiten, bietet die Universitätsbibliothek 76 Recherchearbeitsplätze und 1.100 Lernplätze in den Freihandmagazinen.

Sie möchten gerne im Team lernen? Buchen Sie einen der verschiedenen Gruppenarbeitsräume.

Raum buchen

Einen Überblick über unsere Räumlichkeiten erhalten Sie in unserem digitalen Leitsystem in 3D- bzw. 2D-Ansicht.

Lernplätze  

 

Auf den Etagen 1 bis 5 stehen allen Nutzer: innen zahlreiche Lernplätze zur Verfügung. Die Recherchearbeitsplätze (Treppenhaus) sind mit PCs ausgestattet. Die BringYourOwnDevice-Lernplätze (BYOD) befinden sich in den Freihandmagazinen. Die Freihandmagazine sind Stillarbeitszonen. Gespräche, Gruppenarbeit und die Benutzung von Mobiltelefonen sind hier nicht erlaubt. Im Treppenhaus können Sie sich gerne miteinander austauschen, hier wird ein gewisser Geräuschpegel toleriert.

Alle Angehörigen der RUB und anderer Universitäten mit Eduroam-Zugang können an den Arbeitsplätzen mit ihrem Laptop das Internet nutzen.

Zudem verfügt die Universitätsbibliothek über weitere Lern- und Arbeitsbereiche:

Doktorandenarbeitsplätze mit Langzeitschließfächern

 

Für das Anfertigen einer Doktorarbeit, einer Staatsexamens- oder Masterarbeit können spezielle Arbeitsplätze in Kombination mit einem Langzeitschließfach (Ebene 3/1 und 3/2) für 6 Monate gebucht werden. Einen Doktorandenarbeitsplatz können ausschließlich Studierende der RUB erhalten. Insgesamt stehen 20 Plätze zur Verfügung. Bitte erkundigen Sie sich an der Info-/Servicetheke und bringen zur Buchung die schriftliche Bestätigung Ihres Betreuers/Ihrer Betreuerin mit.

 

Gruppenarbeitsräume

Ebene 0

 

Auf Ebene 0 gibt zwei Gruppenarbeitsräume (Räume 03 und 08) mit verschiedenen Lerninseln, die Sie einzeln buchen können. Die Lernbereiche sind für Gruppen mit 5 bis 7 Personen eingerichtet. Teilweise kann ein großer wandständiger Flachbildschirm genutzt werden.

Ebene 1

Auf Ebene 1 stehen 6 Gruppenarbeitsräume zur Verfügung, drei der Gruppenräume sind der Lernlandschaft angeschlossen. Die Räume 1 und 2 sind für größere Gruppen von 10 bis 12 Personen geeignet. Im Raum 1 ist ein Flipchart vorhanden, passende Stifte können Sie an der Info-/Servicetheke gegen ein Pfand ausleihen. Die anderen Räume (Räume 3 sowie 30, 31 und 32) sind für 4 bis 5 Personen eingerichtet. In den Räumen 30 bis 32 kann ein großer wandständiger Flachbildschirm für die Gruppenarbeit genutzt werden.

Raum buchen

 

Geschlossener Lesesaal für geschützten Bestand

In diesem Lesesaal (Ebene 0, neben der Info-/Servicetheke) arbeiten Sie mit Werken, die Benutzungsbeschränkungen unterliegen:

  • Geschützte Bestände der Universitätsbibliothek
  • Per Fernleihe gelieferte Werke, die nur im Lesesaal benutzt werden dürfen
  • Mikrofilme und Mikrofiches aus dem Bestand der Universitätsbibliothek
  • Nicht netzwerkfähige Datenträger, die nicht ausgeliehen werden dürfen.

Die Medien werden gegen Hinterlegung eines Pfands, z.B. Ihres Studierendenausweises, herausgegeben.

Dieser Lesesaal ist eine Stillarbeitszone. Gespräche, Gruppenarbeit und die Benutzung von Mobiltelefonen sind nicht erlaubt. Weil hier mit alten und wertvollen Büchern gearbeitet wird, ist es nicht erlaubt, Speisen und Getränke (auch Wasser) in den Lesebereich mitzubringen.

Juristischer Lesesaal auf Ebene 3 / Bereich 3

 

Im Juristischen Lesesaal stehen die wichtigsten Arbeitsmittel für Jurist: innen wie aktuelle Lehrbücher, Kommentare und Handbücher sowie ausgewählte Zeitschriften zur Verfügung. Die Bestände des Juristischen Lesesaals sind nicht ausleihbar, zu vielen Titeln sind jedoch ausleihbare Zusatzexemplare vorhanden. Bitte ermitteln Sie den Standort mithilfe des Katalogs.

In diesem Bereich befindet sich die CIP-Insel.

Lernlandschaft auf Ebene 1 / Bereich 2

  • 75 Einzelarbeitsplätze
  • 8 Carrels
  • Loungesessel und Sofas
  • Steckdosen (Bodensteckdosen für die Sofaplätze sowie Tischsteckdosen)
  • Langzeitschließfächer
Lesesaal auf Ebene 2 / Bereich 2

   

  • 121 Einzelarbeitsplätze
  • Plätze für Rollstuhlfahrer: innen
  • 2 davon höhenverstellbar
  • einer davon zusätzlich als Platz für Menschen mit Sehbehinderung
  • Steckdosen und Laptopsicherungsbügel
  • Langzeitschließfächer
Lesesaal auf Ebene 3 / Bereich 2

 

  • 98 Einzelarbeitsplätze
  • 12 Doktorand:innenarbeitsplätze mit integriertem Schließfach
  • Steckdosen und Laptopsicherungsbügel
  • LAN-Dosen
  • Langzeitschließfächer
Lesesaal auf Ebene 4 / Bereich 4

Schreibcafé auf Ebene 0

Das Schreibcafé ist ein frei zugänglicher Ort von Studierenden für Studierende zum gemeinsamen Lernen, Lesen und Schreiben. Es wird von den Schreibtutor:innen des Schreibzentrums betreut und ist montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Die Schreibtutor: innen unterstützen in allen Fragen, die rund um das Schreiben von Texten entstehen.

Zeitungsleseecke in Bereich 0

In der Zeitungsleseecke liegen die aktuellen Ausgaben der laufend gehaltenen Zeitungen aus.

Aktuelle Hefte des "Spiegels" werden an der Info-/Servicetheke aufbewahrt und gegen Hinterlegung eines Pfands herausgegeben.