Newsportal

Lesung: Ableismus im Hochschulwesen

Am Dienstag, den 28. Mai veranstalten Universitätsbibliothek und Projekt Inklusive Hochschule eine Lesung mit Autorin Andrea Schöne zum Thema "Zwischen mentaler Gesundheit und Machtgefälle. Ein kritischer Blick auf Leistung und Ableismus im Hochschulwesen".

Wann und Wo?

  • Dienstag, den 28. Mai 2024 ab 18 Uhr s.t. - 19.30 Uhr
  • Schreibcafé in der Universitätsbibliothek Bochum, Ebene 0 (Eingangsebene)

Anlässlich des RUB Diversity Day 2024, der unter dem Themenschwerpunkt "Behinderung, Erkrankung, Neurodiversität - Herausforderungen im Unialltag" steht, haben die Universitätsbibliothek und das Projekt Inklusive Hochschule die freie Journalistin und Autorin Andrea Schöne eingeladen. Sie wird aus ihrem Buch "Behinderung und Ableismus" lesen und soll damit einen Impuls zum Gespräch über Leistung und Ableismus im Hochschulwesen setzen.

Veranstaltungssprache ist deutsch.

Weitere Informationen zum Programm, zur Anreise und der Anmeldung finden Sie hier.

Bild Newsübersicht: © Andreas Hanka

| von UB Team

Zurück zur Newsübersicht

Abonniere unseren RSS-Feed oder besuche uns in den sozialen Medien