RUB » Bibliotheksportal » Fachinformation » Fachinformation Slavistik, Osteuropakunde

Fachinformation Slavistik, Osteuropakunde

Ihre Ansprechpartnerin in der UB


Dr. Erdmute Lapp
Tel. +49 234 32-22350 / -22351

Universitätsbibliothek

 

RUB-Campus

Top-Datenbanken Slavistik, Osteuropakunde
» Mit Start rufen Sie die Datenbank auf durch Anklicken der Datenbanknamen erhalten Sie detaillierte Beschreibungen.
Fachbibliographien:
American Bibliography of Slavic and East European Studies K+ Campus Start
Bibliography of Linguistic Literature (BLLDB) K+ Campus Start
MLA International Bibliography K+ Campus Start
L'Année philologique
Campus Start
Arts & Humanities Citation Index K+ Campus Start
Integrum World Wide
deutschlandweit frei Start
Periodicals Index Online (PIO)  deutschlandweit frei Start
RussGUS frei im Web
Start
Russian State Archive of Literature and Art, the Complete Archive Guide (RGALI) CD-ROM Start
Slavistik Online (= Slavic Studies)
Campus Start
Aufsatz- und Volltextdatenbanken:
Academic Search Premier K+ Suchtipps Campus Start
JSTOR K+ Suchtipps Campus Start
Project MUSE K+ Campus Start
Wörterbücher, Enzyklopädien, Nachschlagewerke:
Cambridge Histories Online
Campus Start
Encyclopedia of language & linguistics Campus Start
Handbücher zur Sprach- und Kommunikationswissenschaft Campus Start
Kindlers Literatur-Lexikon Campus Start
Kritisches Lexikon zur Fremdsprachigen Gegenwartsliteratur Campus Start
Biografische Datenbanken:
Literature Resource Center (enthält u.a. Contemporary Authors)
Campus Start
Portal:
Slavistik-Portal (Virtuelle Fachbibliothek Slavistik) frei im Web Start
osmikon – Das Forschungsportal zu Ost-, Ostmittel- und Südosteuropa frei im Web Start

Datenbanken

Bitte beachten Sie auch die wissenschaftlichen Datenbanken unter

Open Access in der Philologie

OA-Logo

"In der Universitas als der Gemeinschaft voneinander Lernender ist es uns wichtig, dass Wissen und Information ohne finanzielle, technische oder rechtliche Barrieren für alle online abrufbar sind. Die Ruhr-Universität unterstützt daher diese Philosophie des Open Access." (Aus: Open Access an der RUB)

nach oben