A-Z | Internetlinks | OT Home || OT Informationen
 

PLATZHALTER VERWENDEN: TRUNKIERUNG UND MASKIERUNG

nach unten

 

Mit einer Trunkierung können Sie einen Wortstamm mit allen möglichen Endungen suchen. Dazu setzen Sie an das Ende des Wortstamms eines Suchbegriffs ein Zeichen, das als Platzhalter für potentielle Wortendungen steht (Rechstrunkierung). Einige elektronische Informationsmittel bieten neben der Rechtstrunkierung auch die Links- oder Binnentrunkierung an.

Eine besondere Form der Trunkierung ist die Maskierung , mit der Sie nur ein einziges Zeichen innerhalb eines Suchbegriffs durch einen Platzhalter (Wildcard ) ersetzen.
Trunkierungs- und Maskierungszeichen sind von Informationsmittel zu Informationsmittel unterschiedlich; bitte beachten Sie die Hilfetexte.

 

Beispiel

Sie sollen zum Thema "Krebse im Ostseeraum" eine Hausarbeit schreiben.

 

Trunkieren (Ersetzt beliebig viele Zeichen am Ende, in der Mitte oder am Beginn eines Wortstamms.)
Beispiele Ostsee* findet auch Ostseeraum, Ostseeländer, Ostseegebiet ...
  Hi*ebrandt findet auch Hillebrandt, Hildebrandt ...
  *fish findet auch crayfish, swordfish, stockfish ...

 

Maskieren - Wildcard einsetzen (Ersetzt nur ein einziges Zeichen innerhalb eines Suchbegriffs.)
Beispiele K*rst*n findet Kirsten oder Kerstin

 


nach oben

 

1. Suche vorbereiten :: Bedarf feststellen >> Informationsmittel >> Suchstrategien >> ... 2. Suche durchführen