A-Z | FAQ | Suche
RUB » Bibliotheksportal » Benutzung » Übersicht zur Aufstellung ... » Sonderbestände: Standortübersicht und Benutzungsbedingungen

Sonderbestände: Standortübersicht und Benutzungsbedingungen

Übersicht nach Signaturgruppen
 
Direkt zugängliche Sonderbestände
Allied Intelligence Reports on War-Time Germany compiled 1944 to 1947 (BIOS | CIOS | FIAT)
DIN-Normen
Juristischer Lesesaal
Laufende Loseblatt-Ausgaben
Marie-Jahoda-Sammlung zur Geschlechterforschung
Mikrofiches, die zur Bibliographischen Handbibliothek gehören
YCA / YCD = Computerbezogene Materialien
 
Nur mit Vorbestellung zugängliche Sonderbestände
Europäisches Dokumentationszentrum
Schriftendepot für Veröffentlichungen der Vereinten Nationen
 

Übersicht nach Signaturgruppen

Signaturgruppe(n) Bezeichnung des Sonderbestandes Benutzungsbedingungen
ERN (früher: ER) Bibliothek Ernst
Privatbibliothek des Schriftstellers Paul Ernst (1866-1933)
» Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
FI Mikro-Rollfilme » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
GKE Bibliothek von Kempski
Privatbibliothek von Prof. Dr. Jürgen von Kempski (1910-1998), der von 1973 bis 1988 am Institut für Philosophie der Ruhr-Universität lehrte.
» Vorbestellung erforderlich (via OPAC)
» ausleihbar
SP Schulprogramme » Vorbestellung erforderlich (via OPAC)
» ausleihbar
UA - UD Dissertationen » Vorbestellung erforderlich (via OPAC)
» ausleihbar
YAA - YAD Archivexemplare von Veröffentlichungen der Ruhr-Universität » Vorbestellung erforderlich (via OPAC)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YBA - YBD Bibliothek Ferguson:
Bücher aus dem Besitz des englischen Bibliographen Frederic Sutherland Ferguson (Bibliographien, Auktionskataloge, Anglistik, etwa 7400 Bände)
» Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YCA - YCD Computerbezogene Materialien, z.B. Disketten- oder CD-ROM-Beilagen zu Büchern/Zeitschriften » ausleihbar
» erhältlich an den Ausleihschaltern der Servicetheke
YEA - YED Europäisches Dokumentationszentrum: Monographien » Vorbestellung erforderlich (mit Webformular)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YFI Mikro-Rollfilme » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YGA - YGE Geschützte Monographien, hauptsächlich Groß- und Sonderformate » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YIA - YIE Audiovisuelle Materialien » Vorbestellung erforderlich (via OPAC)
» ausleihbar
YKA Karten und Pläne » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YMB Mikrofiches » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
(Gilt auch für Mikrofiches, die zur Bibliographischen Handbibliothek gehören)
YPA - YPB Partituren » Vorbestellung erforderlich (via OPAC)
» ausleihbar
YSC Wissenschaftlicher Nachlass des Theologen und Mediävisten Johann Baptist Schneyer (1909-1979) » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YUA - YUD Schriftendepot für Veröffentlichungen der Vereinten Nationen: Monographien » Vorbestellung erforderlich (mit Webformular)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YVA - YVD Bibliothek Hügel:
1966 wurden uns große Teile der Privatbibliothek der Industriellenfamilie Alfried Krupp von Bohlen und Halbach übereignet. Die Bücher waren früher im ehemaligen Wohnsitz der Familie, der Villa Hügel in Essen, aufgestellt.
» Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YXA - YXD Nicht für die Freihandaufstellung geeignete Monographien » Vorbestellung erforderlich (via OPAC)
» ausleihbar
YYA - YYE Rara: Monographien » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
YZA - YZE Besondere Publikationsformen (z.B. Karteien) » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
ZEA - ZEE Europäisches Dokumentationszentrum: Zeitschriften » nicht ausleihbar
» Benutzung nur im EU-/UN-Schriftendepot
ZGE Geisteswissenschaftliche Zeitschriften: Großformate » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
ZME Medizinische Zeitschriften: Großformate » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
ZRE Rechts-, wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Zeitschriften: Großformate » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
ZSE Mathematische, natur- und ingenieurwissenschaftliche Zeitschriften: Großformate » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
ZTG Zeitungen: Papierausgaben » Teilweise nicht direkt zugänglich: Details
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke
ZUA - ZUE Schriftendepot für Veröffentlichungen der United Nations: Zeitschriften » nicht ausleihbar
» Benutzung nur im EU-/UN-Schriftendepot
ZYA - ZYE Rara: Zeitschriften » Vorbestellung erforderlich (mit Leihschein)
» nicht ausleihbar
» Benutzung nur im Lesebereich Servicetheke

nach oben

 

Direkt zugängliche Sonderbestände

 

Allied Intelligence Reports on War-Time Germany compiled 1944 to 1947 (BIOS | CIOS | FIAT)

Verschiedene alliierte Geheimdienste (BIOS = British Intelligence Objectives Sub-Committee / CIOS = Combined Intelligence Objectives Sub-Committee / FIAT = Field Information Agency, Technical / Joint Intelligence Objectives Agency) erstellten seit der Landung der Alliierten in der Normandie Berichte über den Entwicklungsstand der deutschen Industrie und Forschung, insbesondere in kriegswichtigen Bereichen. Wir besitzen eine umfassende Sammlung von Berichten dieser Institutionen.

  • Standort: Büro der Information (Ebene 0). Bitte bei der Information erfragen.
  • Benutzungsbedingungen: Die Bestände sind nicht ausleihbar.
 

DIN-Normen

Die Universitätsbibliothek bezog neue und revidierte Normen in gedruckter Form, allerdings keine Normenentwürfe. Veraltete Ausgaben von Normen wurden nicht aufbewahrt. Zur Erleichterung der Recherche in der Sammlung gedruckter Normen liegt der "DIN-Katalog für technische Regeln" aus; dieser Katalog listet neben den zurzeit gültigen DIN-Normen und -Normenentwürfen auch Veröffentlichungen anderer Regelwerkersteller sowie Rechtsvorschriften der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union auf.

Ab 2001 werden nur noch DIN-Normen mit VDE-Klassifikation in gedruckter Form geliefert.

Aktuelle DIN-Normen finden in der Datenbank Perinorm. Links dorthin auch auf unserer Seite Fachinformation: Normen, Marken, Patente sowie in der alphabetischen Liste lizenzierter Datenbanken".

  • Standort der gedruckten Normen: Ebene 3, Bereich 4, im Anschluss an die Bibliographische Handbibliothek
  • Benutzungsbedingungen:
    • Die Bestände sind nicht ausleihbar.
    • Studierende und Mitarbeiter der Ruhr-Universität dürfen die Normblätter kopieren (Ausnahme: DIN-VDE-Normen).
    • Die Datenbank Perinorm ist nur aus dem Campusnetz der Ruhr-Universität heraus zugänglich.
 

Juristischer Lesesaal

Der Juristische Lesesaal wurde eingerichtet, um die wichtigsten Arbeitsmittel für den Juristen ständig zur Verfügung zu halten. Hier finden Sie Lehrbücher, Kommentare und Handbücher sowie ausgewählte Zeitschriften.

  • Standort: Ebene 3, Bereich 3
  • Benutzungsbedingungen: Die Bestände sind nicht ausleihbar. Zu vielen Titeln sind aber ausleihbare Zusatzexemplare vorhanden (s. RUBopac).
 

Laufende Loseblatt-Ausgaben

  • Standort: Ebene 0, Bereich 4, teilweise geschlossenes Magazin
  • Benutzungsbedingungen: Die Bestände sind nicht ausleihbar.
 

Marie-Jahoda-Sammlung zur Geschlechterforschung

In Zusammenarbeit mit den Professuren für Geschlechterforschung an der Ruhr-Universität wird die Marie-Jahoda-Sammlung, eine Mikrofiche-Sammlung zur Förderung der sozialwissenschaftlichen und interdisziplinären Geschlechterforschung, aufgebaut. Wir beschaffen Verfilmungen von Monographien, Kleinschrifttum und Zeitschriften.

  • Standort: Information an der Servicetheke
  • Benutzungsbedingungen: Die Bestände sind nicht ausleihbar. Auf Anfrage kann man Scans vom Mikrofiche erstellen lassen.
 

Mikrofiches, die zur Bibliographischen Handbibliothek gehören

Zu dieser Bestandsgruppe gehören u.a. verfilmte Bibliothekskataloge sowie die biographischen Archive aus dem Verlag Saur.

  • Standort: Information an der Servicetheke
  • Benutzungsbedingungen: Die Bestände sind nicht ausleihbar. Auf Anfrage kann man Scans vom Mikrofiche erstellen lassen.
 

YCA / YCD = Computerbezogene Materialien

Hierbei handelt es sich um Disketten (YCA) und CD-ROM (YCD), die Büchern oder Zeitschriften beigegeben sind. Solche Beigaben erhalten die gleiche Grundsignatur wie der zugehörige Haupttitel (Beispiel: WWB34670-YCD). Bis Mitte der neunziger Jahre wurden für die Beigaben selbstständige Signaturen vergeben (Beispiel: YCD889).

  • Standort: Ausleihschalter an der Servicetheke
  • Benutzungsbedingungen: Die Bestände sind ausleihbar. Es gelten die normalen Ausleihkonditionen.

nach oben

 

Nur mit Vorbestellung zugängliche Sonderbestände

Ausleihbare Bestände der Geschlossenen Magazine

Bestellen:
  • Bücher aus den Signaturgruppen GKE, SP, UA-UD, YI, YP und YX können Sie per Mausklick aus dem RUBopac heraus bestellen (Bitte vorher einloggen!).
  • Klicken Sie den Link "Vormerken/Bestellen" in der Trefferliste oder in der Vollanzeige an.
Lieferzeit / Abholfrist:
  • Die bestellten Bücher werden Montag bis Freitag jeweils um 13.00 Uhr an die Servicetheke gebracht.
  • Wenn Sie ein Buch noch am selben Tag ausleihen wollen, bestellen Sie es bitte bis spätestens 12.00 Uhr.
  • Ausnahme: Bücher, die zwischen Freitag 12.00 Uhr und Montag 12.00 Uhr bestellt wurden, können Montag ab 13.00 Uhr abgeholt werden.
  • Die Abholfrist beträgt 5 Tage.
    Hinweis zur Berechnung von Leih- und Abholfristen
Benutzung:
  • Die Bücher holen Sie an einem der Ausleihschalter ab.
  • Es gelten die üblichen Ausleihkonditionen.

Nicht ausleihbare Bestände der Geschlossenen Magazine

Bestellen:
  • Gehen Sie zum Schreibpult gegenüber der Information, und füllen Sie das Formular "Lesesaal-Bestellung" (weiß, Querformat, dreiteilig) aus. Geben Sie es an der Information oder an einem der Ausleihschalter ab. Den linken Abschnitt der Bestellung behalten Sie als Abholzettel.
Lieferzeit / Abholfrist:
  • Was Sie Montag bis Freitag bis 12.00 Uhr bestellt haben, steht am selben Tag ab 13.00 Uhr bereit.
  • Was Sie Montag bis Freitag zwischen 12.00 und 15.00 Uhr bestellt haben, steht am selben Tag ab 16.00 Uhr bereit.
  • Was Sie Montag bis Donnerstag nach 15.00 Uhr bestellt haben, steht am folgenden Tag ab 13.00 Uhr bereit.
  • Was Sie zwischen Freitag 12.00 Uhr und Montag 12.00 Uhr bestellt haben, steht Montag ab 13.00 Uhr bereit.
  • Wenn Sie sich die bestellten Werke nicht binnen 3 Tagen zur erstmaligen Benutzung geben lassen, werden sie in das Geschlossene Magazin zurückgestellt.
  • Sie können mit uns auch einen individuellen Termin für die Erstbenutzung vereinbaren. Auch dann müssen Sie sich binnen 3 Tagen ab diesem vereinbarten Datum melden.
Benutzung:
  • Die Bücher bekommen Sie an der Information oder an einem der Ausleihschalter. Legen Sie bitte den Abholzettel vor.
  • Mit dem Material arbeiten Sie im Lesesaal an der Servicetheke. Während Sie das Werk benutzen, verbleibt Ihr Studierenden- bzw. Benutzerausweis als Pfand an der Servicetheke.
  • Wenn Sie Ihre Lektüre beendet haben, sagen Sie dem Mitarbeiter an der Servicetheke bitte, wenn das Werk wieder in das Geschlossene Magazin zurückgestellt werden kann. Wenn Sie noch weiter mit dem Werk arbeiten möchten, vereinbaren Sie mit unserem Mitarbeiter eine Lagerfrist.

nach oben

Ausgelagerte Bestände

Einige ältere und kaum benutzte Zeitschriften wurden 2011 aus Platzgründen in ein Ausweichmagazin ausgelagert und müssen bestellt werden.

Da diese Bände per Fahrdienst in die UB transportiert werden müssen, treffen sie dort in der Regel erst nach 1 Woche ein. Nach dem Eintreffen werden Sie per Mail benachrichtigt. Ab diesem Zeitpunkt wird ihre Bestellung 8 Öffnungstage für Sie bereitgestellt.

Diese Zeitschriftenbände können nicht ausgeliehen, sondern nur in der UB gelesen und Aufsätze daraus kopiert werden.

 

Schriftendepot für Veröffentlichungen der Vereinten Nationen

Die Universitätsbibliothek Bochum war von 1975 bis 2013 Depositarbibliothek für Veröffentlichungen der Vereinten Nationen (full deposit).
Die vorhandenen Bestände - soweit sie in unserem OPAC verzeichnet sind - wurden in ein Ausweichmagazin ausgelagert und können über ein Formular bestellt werden.
Bitte denken Sie daran, dass viele neuere UN-Publikationen zusätzlich online verfügbar sind und mit Suchmaschinen relativ leicht gefunden werden können!

  • Benutzungsbedingungen: Die Bestände sind nicht ausleihbar. Über Ausnahmen entscheiden die Mitarbeiterinnen des Dokumentationszentrums auf Anfrage.
 

Europäisches Dokumentationszentrum

Die Universitätsbibliothek erhält Publikationen des "Amtes für Europäische Veröffentlichungen" in Luxemburg sowie Dokumente, die von den Organen der Europäischen Union herausgegeben werden. Außer den Signaturgruppen YEA-YED und ZEA-ZED sind im Dokumentationszentrum auch unkatalogisierte Materialien (z.B. KOM-Dokumente) aufgestellt.
Die vorhandenen Bestände - soweit sie in unserem OPAC verzeichnet sind - wurden in ein Ausweichmagazin ausgelagert und können über ein Formular bestellt werden.
Bitte denken Sie daran, dass viele neuere EU-Publikationen zusätzlich online verfügbar sind und mit Suchmaschinen relativ leicht gefunden werden können!

  • Standort des EDZ: Ebene 0, Bereich 1
  • Benutzungsbedingungen: Die Bestände sind nicht ausleihbar. Über Ausnahmen entscheiden die Mitarbeiterinnen des Dokumentationszentrums auf Anfrage.