RUB » Bibliotheksportal » Bibliothek des Ruhrgebiets - Institut für Soziale Bewegungen

Bibliothek des Ruhrgebiets - Institut für Soziale Bewegungen

Die Bibliothek des Ruhrgebiets entstand durch die Zusammenführung von drei bedeutenden Spezialbibliotheken: der Bibliothek des Instituts für Soziale Bewegungen der Ruhr-Universitiät Bochum (ca. 140.000 Bände, ehemaliges Sigel: 294/41), der Bergbau-Bücherei Essen (ca. 240.000 Bände) und der Bibliothek der vormaligen Industriegewerkschaft Bergbau und Energie (ca. 35.000 Bände).