Sonderregelungen für Studierende die eine Arbeit schreiben

 


  • Sonderregelungen für Bachelorarbeits- und Masterarbeitskandidaten der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft

  • 1. In der In der 2. und 3. Etage der Bibliothek werden für Sie nummerierte Arbeitsplätze reserviert. Die Vergabe der Plätze erfolgt durch die Bibliotheksaufsicht. Hier erhalten Sie Namensschilder und Buchstützen, um die von Ihnen benötigten Bücher übersichtlich aufzustellen.
    2. Alle Bücher, die Sie aus den Regalen entnehmen und die auf Ihrem Arbeitstisch verbleiben sollen, müssen zunächst an der Ausleihtheke auf Ihr "Tischkonto" verbucht werden. Wenn Sie die Bücher nicht mehr benötigen, bringen Sie diese bitte zur Ausleihe, damit Ihr Tischkonto entlastet werden kann.
    3. Loseblattsammlungen, Wörterbücher und Handwörterbücher sowie Zeitschriftenbände sind bitte jeden Abend an ihren Standort im Regal zurückzustellen.
    4. Um eine effiziente Nutzung des Buchbestandes für alle NutzerInnen zu gewährleisten, sind maximal zehn Bücher auf dem Tischkonto erlaubt.
    5. Die Bibliotheksverwaltung behält sich vor, die Einhaltung dieser Regelung zu kontrollieren und Bücher von den Arbeitstischen zu entfernen.
    6. Sollten von Ihnen benötigte Bücher von Lehrstühlen, wissenschaftlichen MitarbeiterInnen etc. ausgeliehen sein und sich Schwierigkeiten bei Ihrem Rückruf ergeben, bittet der Geschäftsführende Direktor der Fakultätsbibliothek über den Bibliotheksleiter um entsprechende Mitteilung.
    7. Bücher aus unserem Bestand, die bereits durch andere Benutzerinnen und Benutzer (z.B. Betreuer) entliehen wurden und an Sie weitergegeben werden, können nur dann in die Fakultätsbibliothek mitgenommen werden, wenn Sie diese vom ursprünglichen Benutzer zurückbuchen lassen.
    8. Über Nacht können Sie Bücher ausleihen. Die Bücher sind am folgenden Tag der Bibliotheksaufsicht zur Rückbuchung oder Verlängerung vorzulegen.
    9. Nach Beendigung Ihrer Arbeit möchten wir Sie bitten, die an Ihrem Arbeitsplatz stehenden Bücher wieder an der Ausleihtheke abzugeben, damit Ihr "Tischkonto" endgültig entlastet werden kann. Bitte geben Sie neben dem orangefarbenen Ausweis auch Ihr Namenschild und die Buchstützen bei der Bibliotheksaufsicht ab.
    10. Im Übrigen gilt die Benutzungsordnung der Fakultätsbibliothek für Wirtschaftswissenschaft, insbesondere das Verbot, in der Bibliothek zu rauchen, zu essen, zu trinken (mit Ausnahme von Wasser) und zu telefonieren.
    11. Verstöße gegen diese Sonderregelungen führen zum Ausschluss von der täglichen und/oder der Wochenendausleihe.

    Bitte haben Sie Verständnis für diese Regelungen, die für einen geordneten Bibliotheksbetrieb notwendig sind und damit vor allem im Interesse jeder einzelnen Bibliotheksbenutzerin/jedes einzelnen Bibliotheksbenutzers liegen.

     

    Für Ihre Bachelor- und Masterarbeit wünschen wir Ihnen viel Erfolg!


    Ihr Bibliotheksteam